Seit 2009 wird jedes Jahr am 30. Mai der Welt-MS-Tag begangen. Dieser soll aufzeigen, wie Multiple Sklerose den Alltag von Millionen Menschen beeinflusst. In der Schweiz leiden laut Schätzungen rund 15 000 Personen unter der neurologischen Erkrankung – so auch Heidy Lang.

Weiterlesen