Was zwei Gläser alles auslösen können. Bis zum Rand voll mit Wein bewirken sie, dass man(n) sich nicht mehr hinters Steuer setzen sollte. Mit der richtigen Rezeptur und auf dem Nasenrücken perfekt positioniert hingegen sorgen sie für einen klaren Blick. Ich schenke gerne reichlich Wein ein, aber: Ich bevorzuge den Durchblick. Gut zu sehen, bedeutet gesteigerte Lebensqualität. Gestochen scharfe Bilder statt verschwommene Umrisse. Früher kannte ich nichts anderes.

Klein Vogel war ein Sperber, die Schulkameraden in der hintersten Pultreihe würden auch sagen ein Adlerauge. Kniffen sie die Augen zusammen und konnten die 3 trotzdem nicht von der 5 unterscheiden, half ich gerne nach. Beim alljährlichen Sehtest gehörte ich stets zu den Klassenbesten. Doch nach der Schulzeit und spätestens seit ich tagtäglich vor dem Bildschirm sitze, hat sich das Blatt gewendet – ohne dass ich es habe sehen kommen.

Die Ortsangaben auf den Wegweisern wurden von Jahr zu Jahr immer später sichtbar – doch ich wusste ja, wo es langgeht. Auf dem Fussballplatz konnte ich die Kollegen kaum mehr voneinander unterscheiden – dank den Trikots aber immerhin von den Gegnern. Dem Fernsehen schwor ich ab – ich sah nah. Für alles hatte ich eine Ausrede oder Lösung parat. Partout wollte ich mir nicht eingestehen, dass es an der Zeit ist, einen Optiker aufzusuchen. Bis ich eines Tages die Brille meiner Freundin aufsetzte und mich in einer anderen Welt wähnte. Erst kürzlich konnte ich mich jedoch überwinden und vereinbarte einen Termin.

Auf dem ominösen Stuhl fühlte ich mich wie meine ehemaligen Schulkameraden in der hintersten Reihe. M? N! E? F! Aus dem Adler ist ein Maulwurf geworden. Aus dem Brillen-Witze-Reisser («der braucht ja Kontaktlinsen, damit er bis zu den Gläsern sieht») ist ein Brillenjohnny geworden.

Nun sehe ich wieder klar. Nichts entgeht dem wiedergewonnenen Adlerauge. Es sei denn, ich nehme einen Schluck aus meiner Kaffeetasse, beuge mich über das zuvor in der Mikrowelle aufgewärmte Essen oder trete von der kalten Winterluft in die warme Stube. Und auch im Supermarkt mutiert der Adler wieder zum Maulwurf.